Auf der Shortlist

Born Digital Wine Awards

Wie hier berichtet, findet heuer unter dem Namen Born Digital Wine Awards erstmals eine internationale Bewertung von Online-Weinpublikationen statt.

Über 200 Beiträge aus 16 Ländern wurden eingereicht, und nach einer Vorausscheidung wurden heute die fünf (bzw. sechs) Finalisten in jeder Kategorie bekanntgegeben.

Offenbar hat eine meiner beiden Einreichungen, die Serie „Alkoholzunahmi“ den Zuständigen gefallen, denn zu meiner Überraschung haben sie mich als (leider) einzigen deutschsprachigen (und beinahe einzigen nicht-angloamerikanischen) Weinblogger auf die Shortlist fürs Finale gesetzt.

Egal wie die Sache am 18. Mai ausgehen wird: Ich freu mich!

4 Gedanken zu „Auf der Shortlist“

Schreibe einen Kommentar