Blogroll

Auch wenn der deutsche Weinjournalist Mario Scheuermann der Weinbloggerszene empfiehlt, sich intensiv zu vernetzen, um bei Blog-Rankings wie diesem besser abzuschneiden:

Meine Blogroll (das sind die Links, die zu anderen Weblogs führen – ich hab´s bis vor neun Monaten auch nicht gewußt 😉 ) beinhaltet nur Blogs, die ich gerne und regelmäßig lese. Schließlich ist (m)ein Blog eine durchaus persönliche Sache, nicht nur in den Beiträgen, sondern auch in der „Außenpolitik“. Und da leiste ich mir den Luxus, auf Links zu verzichten, die zwar mein Rating verbessern würden, mir aber sonst wenig geben. Schließlich blogge ich ja nur zum Spaß!

Neu in die Blogroll aufgenommen habe ich endlich (nachdem ich es schon seit längerem vorhabe) den Kaulwein-Blog von zwei Winzer-Brüdern aus Rheinhessen.

Ebenso neu ist Schreiberswein vom Texter und „Winzer ohne Weinberg“ Lars Breidenbach. Darauf bin ich übrigens durch diesen Beitrag im Drink-Tank von Mario Scheuermann gestoßen. Offensichtlich hat die Blog-Vernetzung doch etwas, weshalb ich gleich auch den in die Blogroll aufgenommen habe.

Nicht in der Blogroll (weil aus einem ganz anderen Bereich und nicht so häufig von mir gelesen) aber trotzdem sehr interessant ist der Business-Blog Anders-Denken von Hannes Treichl. So innovativ und querdenkend kann Marketing sein.

Noch (?) etwas ruhig ist es im Weinmanufaktur-Blog von Matthias Seefranz. Aber es ist nicht unspannend hin und wieder das Entstehen eines Weinbaubetriebes aus dem Nichts zu beobachten.

Ebenfalls ein Kandidat für die Blogroll ist der Gletscherblog der Wirtin Babsi Schreiner aus dem Stubaital. Mal sehen, wie sich die Sache entwickelt.

P.S.: Gefreut habe ich mich über Platz 8 natürlich schon. Man ist ja nicht ganz uneitel 😉

2 Gedanken zu „Blogroll“

  1. Danke, für die Blumen, Bernhard! Wahrscheinlich ist es genau jene Einstellung die du oben beschrieben hast, die sich in deinem Blog auch zwischen den Zeilen reflektiert, und warum ich deine Seiten immer gerne lese! … Aber das weißt du ja schon längst 🙂 LG, H.

  2. Danke Hannes!

    Sträflicherweise habe ich wieder vergessen, die Genussblog-Sammlung in meine Blogroll aufzunehmen, was ich heute nachgeholt habe. Unter http://www.genussblogs.net gibt es nicht nur eine Aufstellung aller deutschsprachigen Blogs, die sich um Wein, Essen und Genuss drehen, sondern auch eine tagesaktuelle Aufstellung aller Beiträge in diesen Blogs und eine Beitrags-Suchfunktion nach Stichworten!

Schreibe einen Kommentar